Reparatur und Wartung

Wie auch Ihr Auto oder Ihre Heizung brauchen Ihre Fenster und Türen Wartung und Pflege. Sie sollten Ihre Fenster und Türen mindestens einmal pro Jahr einer Wartung unterziehen um die Lebensdauer der Fenster zu erhöhen. Hierbei wird neben der Dichtigkeit zwischen Flügel- und Blendrahmen auch die Funktionalität der Beschläge überprüft und sämtliche beweglichen Teile gefettet. Auch werden die Verglasungen auf Beschädigungen untersucht und die Anschlussfugen auf Dichtigkeit überprüft. 

Sollten jedoch die Beschläge trotz Wartung und Pflege den Belastungen nicht mehr standhalten und nicht mehr funktionieren, besteht in vielen Fällen die Möglichkeit diese zu reparieren oder auszutauschen.

Wir beraten Sie hierzu gerne.